Qualifiziert. Flexibel. Engagiert.

Gemeinsam finden wir die beste Lösung für Ihre individuelle Situation.
Familienrecht - Erbrecht - Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Sylvia Weiße
Fachanwältin für Familienrecht
in Leipzig und Beucha/Brandis
 

Rechtsanwaltskanzlei Sylvia Weiße

Hier sind Sie richtig. Beratung, außergerichtliche und gerichtliche Vertretung im Familienrecht, im Erbrecht und im Arbeitsrecht an den Standorten Brandis (Beucha) und Leipzig.

Unsere Kanzlei ist eine kleine, flexible Einheit, die es dadurch ermöglicht, schnell und effektiv für Sie tätig zu werden. Dabei stehen Ihre Bedürfnisse und Interessen im Vordergrund. Schnelle Terminvergaben sowie eine stets persönliche Betreuung durch einen Ansprechpartner führen zum Aufbau eines besonderen Vertrauensverhältnisses, welches gerade im Familien- und Erbrecht notwendig ist, da es sich hier um höchstpersönliche Angelegenheiten verbunden mit finanziellen Aspekten handelt. Frau Rechtsanwältin Sylvia Weiße ist Fachanwältin für Familienrecht, so dass Sie durch besondere Fachkenntnisse und jahrelange Erfahrungen profitieren.

Familienrecht

  • Ehe am Ende (Trennung, Scheidung)
  • Dein oder mein (Vermögensaufteilung, Zugewinnausgleich, Auseinandersetzung von Immobilien)
  • Unterhalt (Kindes-, Ehegatten- und Elternunterhalt)
  • Patchworkfamilie
  • nichteheliche Lebensgemeinschaften (unverheiratete Paare)
  • Streit um Kinder (Sorgerecht, Umgangsrecht)

Details

Erbrecht

  • Vorsorge (Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung, Sorgerechtsverfügung)
  • Abwicklung von Erbfällen (Erbansprüche, Pflichtteilsansprüche)
  • Gestaltung von Testamenten

Details

Arbeitsrecht

  • Kündigung (fristgerechte oder außerordentliche)
  • Arbeitszeugnis
  • Abmahnung vom Arbeitgeber
  • Prüfung von Arbeitsverträgen 
  • Elternzeit und Teilzeit 
  • Versetzung

Details

Kooperation und Bürogemeinschaft

anwaelting dr gruener

Als Kooperationsanwältin mit viel Erfahrung im Arzthaftungsrecht ist Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Cornelia Grüner, Nikolaistraße 53, 04109 Leipzig, Ihr Ansprechpartner für Patienten bei einem vermuteten Behandlungsfehler.

Weitere Informationen: https://www.medizin-recht-leipzig.de

 

Medizinrecht

Fragen im Zusammenhang mit Gesundheitsvorsorge und Krankenversicherung

Weitere Informationen

Arzthaftungsrecht

Fragen im Zusammenhang mit Gesundheitsschäden durch Behandlungsfehler

Weitere Informationen

Rechtstipps

Familienrecht

Kindesunterhalt ab dem 01.01.2021

01.12.2020

Zum 01.01.2021 werden sich die Bedarfssätze minderjähriger Kinder für den Mindestunterhalt gemäß § 1612a Abs. 1 BGB erhöhen, aber auch die Tabellensätze für alle anderen Kinder, deren unterhaltspflichtiger Elternteil über der Einkommensgruppe 1 (und damit dem Mindestunterhalt) liegt. 

Erbrecht

Erbausschlagung – wann, wie und wo?

11.05.2020

Wer erbt, erbt nicht nur das Vermögen des Erblassers, sondern auch die vorhandenen Schulden. Der folgende Beitrag soll die wichtigsten Fragen zur Erbausschlagung klären, denn viel Zeit bleibt nicht, um ein Erbe auszuschlagen.

Arbeitsrecht

Die wichtigsten Fragen zum Zwischenzeugnis

01.09.2020

Ein (qualifiziertes) Arbeitszeugnis wird bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses ausgestellt. Der Anspruch hierauf ergibt sich aus § 109 GewO.
Ein Zwischenzeugnis wird – wie der Name sagt – zwischendurch erstellt, also während des Arbeitsverhältnisses. Oft wird dieses verlangt, wenn Arbeitnehmer sich bei einem anderen Arbeitgeber bewerben. Aber besteht hierauf überhaupt ein Anspruch? Und wie stelle ich am besten die Anfrage beim laufenden Arbeitgeber?

Bewertungen